Schadensrecht · 04. März 2019
Immer mehr Mandanten fragen an, was sie unternehmen können, wenn sie der Aufforderung der KFZ-Zulassungsstelle zur Vornahme des von VW angebotenen Software-updates nicht nachkommen. In diesen Fällen droht ihnen gem. § 5 FZV (Fahrzeugzulassungverordnung) der Entzug der KFZ-Zulassung. Das Vertrauen auf Verringerung der Stickoxidemissonen bei gleichzeitig unverändertem Fahrverhalten ist bei den betroffenen VW-Kunden jedoch gering. So stellten etliche Fahrer nach erfolgtem Software-update...
Versicherungsrecht · 25. März 2018
Die Deutsche Rentenversicherung forderte zum Teil sechsstellige Beitragsnachzahlungen von Sportvereinen. Das LSG Niedersachsen- Bremen entschied, dass die DRV gegen den Grundsatz des fairen Verfahrens verstieß.
Versicherungsrecht · 18. Februar 2018
Viele Versicherungskunden sind enttäuscht von den mageren Überschussbeteiligungen klassischer Lebensversicherungen. Mit den "garantierten" Überschüssen lässt sich die Versorgungslücke im Alter oft nicht wie geplant schließen. Bevor Sie aber eine Lebensversicherung einfach kündigen, sollten Sie sich rechtliche Beratung einholen.
Schadensrecht · 28. Januar 2018
Zusammen mit der Kanzlei MSH Rechtsanwälte aus Düsseldorf plane ich, medizingeschädigten Patienten im gesamten Bundesgebiet noch effektiver und umfassender zur Seite zu stehen. Bei Fragen zum neuen Beratungspaket, bitte einfach anschreiben.